Einstaller

Im Reiterverein Warburger Land stehen insgesamt 25 geräumige Boxen teils mit Fenstern (zwischen 9 m² und 16 m²) zum Einstallen zur Verfügung, davon sind 7 Außenboxen.

Es wird zweimal am Tag gefüttert. Heu und Stroh werden vom Einstallervertreter für alle Pferde gemeinschaftlich eingekauft und je nach Bedarf des Pferdes berechnet. Sonderstreu, wie z. B. Leinstroh muss selbst besorgt und bereitgestellt werden.

Haferrationen können ebenfalls als Standardfutter über den Verein bezogen werden. Sonderfutter wird von den Besitzern in Portionen vor den Boxen bereitgestellt und vom Futtermeister zweimal am Tag gegeben.

Für das Misten ist jeder Pferdebesitzer eigenständig verantwortlich, Stroh steht ständig zur Verfügung.

Da wir genügend Wiesen zur Verfügung haben um die Pferde täglich mit großzügigem Auslauf zu verwöhnen, haben wir einen Plan erstellt, in dem sich jeder daran beteiligen kann, die Pferde morgens rauszustellen und wieder von der Wiese zu holen. Hier kann sich jeder nach seinen Möglichkeiten einbringen. Sollte ein Pferd nicht in die großen Gruppen gestellt werden, ist eine andere Organisation in Absprache möglich.

Zu den Aufgaben der Einstaller gehört es die Reiterklause, den Anbindeplatz, den Waschplatz und den Eingangsbereich zum Stall sauber zu halten. Wir haben hierfür ebenfalls wochenweise einen Stalldienstplan aufgestellt, in dem mehrere Einstaller gleichzeitig eingeteilt werden, damit es nicht zu anstrengend wird und die zu erledigenden Aufgaben aufgeteilt werden. Da alle Einstaller sich hieran beteiligen, wird durch die Rotation der Stalldienst nur in größeren Abständen fällig.

Bei Klärungsbedarf oder Organisationfragen wird von Zeit zu Zeit eine Einstallerversammlung abgehalten. Dort können dann Fragen aller Art offen besprochen werden.

Preise für Futter variieren.

Boxenmiete: zwischen 60,00€ und 80,00€ pro Monat (je nach Größe)

Wiesenpacht: 205,00€ pro Jahr.

Bei Interesse und für weiteren Informationen bitte bei der Einstallervertreterin Aileen Steinkopf (01713222505) melden.